Home Juergen Sturm
 Aktuelles   Bands   LP's/CD's   Kompositionen   Presse   Archiv 
 
 

 

^ zurück zur Startseite

Der langsamste und leiseste Jazzabend des Jahres 
LUXaries CD MM15 (2013) Doppel-CD neu!!!

mehr dazu unten>>

erhältlich zu 22 € + 3 € Versandkostenpauschale bei: cd@juergen-sturm.de

oder bei: www.luxaries.de

Lorelei

AO-NRW-Vertrieb 3086 (2010)

mehr dazu unten>>

erhältlich zu 15 € + 3 € Versandkostenpauschale bei: post@juergen-sturm.de

GuterStoff_CD-vorne_web.jpg (51747 Byte)
Guter Stoff
LUXaries CD MM10 (2007)
mehr dazu unten>>

erhältlich zu 15 € + 3 € Versandkostenpauschale bei: post@juergen-sturm.de

oder bei: www.luxaries.de 

duo-cd.jpg (47976 Byte)
Anirahtak & Jürgen Sturm - Duo
LUXaries CD 24000/2 (1999)

mehr dazu unten>>

erhältlich zu 15 € + 3 € Versandkostenpauschale bei: post@juergen-sturm.de

oder bei: www.wom.de

JES-CD-Cover.jpg (112744 Byte)

(R) Jend - Eisele - Sturm

LUXaries CD 24000/1 (1999)

mehr dazu unten>>

erhältlich zu 15 € + 3 € Versandkostenpauschale bei: post@juergen-sturm.de

gdn.jpg (48649 Byte)

Gebete der Nacht

LUXaries CD 9403 (1994)

mehr dazu unten>>

erhältlich zu 15 € + 3 € Versandkostenpauschale bei:

post@juergen-sturm.de
b-p-ny1.jpg (23922 Byte)

Berlin - Paris - New York

Nabel Records CD 4654 (1992)

mehr dazu unten>>

erhältlich zu 15 € + 3 € Versandkostenpauschale bei:

post@juergen-sturm.de
weill.jpg (86779 Byte)

Das Kurt Weill Programm

Nabel Records LP/CD 4638 (1989)

mehr dazu unten>>

erhältlich zu 15 € + 3 € Versandkostenpauschale bei:

post@juergen-sturm.de
Ballstars-CD-Cover.gif (21580 Byte)

Tango Subversivo

Nabel Records LP/CD 4613 (1984/1990)

mehr dazu unten>>

erhältlich zu 15 € + 3 € Versandkostenpauschale bei:

post@juergen-sturm.de			
Sidestream LP Cover.jpg (38101 Byte)

Blue News

Nabel Records LP 8206 (1982)

mehr dazu unten>>

erhältlich zu 15 € + 3 € Versandkostenpauschale bei:

post@juergen-sturm.de

 

 

Der langsamste und leiseste Jazzabend des Jahres - Anirahtak & Band

LUXaries CD MM10 (2007)

Anirahtak - Stimme, Jürgen Sturm - Gitarre/ Banjo, Uli Jend - Saxophon, Lothar Galle-M. - Bassgitarre, Hans Günter Eisele - Schlagzeug/ Glockenspiel

CD 1

  1. Youkali (Kurt Weill/ Roger Fernay) 8:46
  2. Café le Chat Noir (Jürgen Sturm/ Dirk Schulte) 5:05
  3. Somewhere Over The Rainbow (Harold Arlen/ E.Y. Harburg) 7:50
  4. Tears (Django Reinhardt/ Stéphane Grappelli/ Anirahtak) 6:27
  5. Speak Low (Kurt Weill/ Ogden Nash) 6:39
  6. Bella Ciao (Traditional 1906) 5:02
  7. Caravan (Juan Tizol/ Duke Ellington/ Irving Mills) 8:22

CD 2

  1. Charade (Henry Mancini/ Johnny Mercer) 6:18
  2. Everything Happens To Me (Matt Dennis/ Tom Adair) 9:11
  3. You Don’t Know What Love is (Gene de Paul/ Don Raye) 3:46
  4. Obsesión (Pedro Flores) 7:58
  5. Georgia On My Mind (Hoagy Carmichael) 10:47
  6. Shipwrecked Sailor (Mike & Kate Westbrook/Michael Kustow) 10:23
  7. God Bless The Child (Billie Holiday/ Arthur Herzog Jr.) 11:38

 

<<zurück nach oben


Lorelei - Anirahtak-Lask-Sturm
Rattay Music, AO-NRW-Vertrieb 3086 (2010)

Anirahtak - Stimme, Jürgen Sturm - Gitarre, Ulrich Lask - Saxophon, Kornett, Althorn, Digitales

  1. Jungbrunnen (04:15) 
    Schlesisches Volkslied (1533)
    Bearbeitung: Lask-Anirahtak-Sturm
  2. Die Gedanken sind frei (06:19) 
    Volkstümlich, Ende 18. Jahrhundert
    Bearbeitung: Lask
  3. Kommt ein Vogel (05:11) 
    Österreichische Tanzweise
    Bearbeitung: Lask-Anirahtak-Sturm
  4. Kein schöner Zeit in diesem Land (10:22) 
    Komp.: Ulrich Lask, unter Verwendung von Motiven aus
    "Kein schöner Land in dieser Zeit" (volkstümlich)
  5. Lorelei (04:58) 
    Komp.: Friedrich Silcher (1838)
    Text: Heinrich Heine (1823)
    Bearbeitung : Lask-Sturm
  6. Der Mond (11:33) 
    Komp.: Johannes A. Schulz (1790)
    Text: Matthias Claudius (1773)
    Bearbeitung: Lask-Anirahtak-Sturm
  7. Guten Abend (05:27) 
    Komp.: Johannes Brahms
    Text: volkstümlich
    Bearbeitung: Sturm-Lask-Anirahtak
    unter Verwendung von
    "L'escarpolette" (Ulrich Lask)
 

<<zurück nach oben


Guter Stoff - Sturm Trio
LUXaries CD MM10 (2007)
Jürgen Sturm - Gitarre, Lothar Galle-M. - Bassgitarre, 
Schlagzeug: 	Hans Günter Eisele (5, 9, 10, 12, 13, 14) 
		Jonas Burgwinkel (2, 4, 6, 7, 8) 
		Manfred Rahier (1, 3, 11)
  1. Drie hielschönn' Plüschprumme 4:09 anhoeren
  2. Corny 4:13 anhoeren
  3. Du Bleu (avec gamme de si bémol majeur dans la première mesure de son dernier tiers ) 2:20 anhoeren
  4. Freitag der 13T 3:44 anhoeren
  5. Pueblo Loco 3:55 anhoeren
  6. Tango Subversivo 4:15 anhoeren
  7. G-Hut 4:43 anhoeren
  8. Les Vampirelles de Bégude 5:36 anhoeren
  9. Der Panther sitzt noch in der Maske 1:25 anhoeren
  10. Guter Stoff 3:41 anhoeren
  11. Н Пαξιμαδοκλέφτρα (Die Zwiebackdiebin) 3:08 anhoeren
  12. θανάσης Мπλόυ (Thanassis Blues) 5:31 anhoeren
  13. Cricetus cricetus 3:55 anhoeren
  14. Der Orjelsmann 3:06 anhoeren
Komposition : Jürgen L. Sturm außer: I Paximadokleftra, trad. Griechenland/ J.St.; Der Orjelsmann , rheinisches Volkslied/ J.St.
 
<<zurück nach oben

Anirahtak & Jürgen Sturm - Duo

LUXaries CD 24000/2 (1999)

Anirahtak - Stimme, Jürgen Sturm - Gitarre

  1. Goodbye Pork Pie Hat (Mitchel/Mingus) 6.23

  2. Ellington's Sound Of Love (Mingus) 2.20

  3. Lush Life (Strayhorn) 3.39

  4. Caravan (Tizol) 6.32

  5. Round Midnight (Monk) 8.52

  6. Misterioso (Monk) 8.52

  7. Kwela P'Kwana (Mengelberg) 6.45

  8. Der Adler (Dessau) 1.32

  9. Speak Low (Nash/Weill) 5.08

  10. Über den Selbstmord (Eisler) 6.08

  11. God Bless The Child (Holiday/Herzog) 6.38

  12. Shipwrecked Sailor (Westbrook/Kustow) 7.18

  13. A Night In Tunisia (Gillespie) 6.18

Liner Notes von Axel Borrenkott: Die meisten der auf dieser CD versammelten Songs wurden vor fünfzig Jahren, manche gar vor über sechzig Jahren geschrieben. Die Liste unübertrefflicher Interpretationen begnadeter Jazzmusiker ist so lang wie sie erdrückend sein könnte.

Wer sich heute noch da heranwagt, muss schon Courage und noch "... was zum sagen haben...", um die berühmte Patin der ausgewiesenen Weill-Interpretin Anirahtak zu zitieren. Sie und Jürgen Sturm haben beides. Den Mut, ein Event-verwöhntes Publikum in den Ruheraum von nur zweien, Ton um Ton Aufmerksamkeit erzwingender Instrumente, Stimme und Gitarre, zu entführen und sie haben die intellektuelle Distanz, den 'unzeitgemäßen' Texten zeitgenössische Aussagen abzuringen.

Anirahtak ist noch nie in die Falle der romantisch-ergreifenden Wörtlichkeit gegangen. Doch mit den hier vorgelegten Versionen weitgehend bekannter Standards scheint sie auf der – auch stimmlichen – Höhe ihrer Meisterschaft, mit den oberflächlichen und den subkutanen Bedeutungen von Texten zu jonglieren und alle Ernsthaftigkeit in die Dialektik von beidem zu legen. Ihre absolut konzentrierte Phrasierungskunst gibt es an Zuhörer zurück, sich für den richtigen Moment der Interpretation zu entscheiden.

Jürgen Sturms unbestechliche Arrangements und seine raffiniert-unprätentiöse Begleitung legen das sichere Fundament, auf dem sich diese ewig menschlichen Geschichten noch einmal erzählen lassen, und bei aller Kopfarbeit: das geht nur mit einer scheinbar unzeitgemäßen Liebe zu dieser Tradition und dieser Musik.

Das ist keine Millenium-Scheibe, eher ein kluges Herzstück einer Epoche, die man einmal vermissen wird.

<<zurück nach oben


(R) Jend - Eisele - Sturm

LUXaries CD 24000/1 (1999)

Uli Jend - Alt-/Sopransaxophon, Hans Günter Eisele - Schlagzeug, Jürgen Sturm - Gitarre
  1. Stille Nacht (Jend) 4:45

  2. Kontrapunkt (Jend) 1:26

  3. 2 Stücke: Break Even I(Jend)/ Wie die Alten (Jend/Eisele/Sturm)/ Break Even II 4:20

  4. Kielschwein (Sturm) 1:53

  5. Prolog im Himmel (Jend/T.:J.W.Goethe) 3:15

  6. Bartók (Jend) 4:37

  7. Ballade (Jend) 6:19

  8. Romeo & Julia (Jend) 2:30

  9. Tango-In der Mordwand vom Lousberg (Jend) 4:59

  10. Two Scales (Jend) 3:28

  11. Die Hund jaulen - Die Karawane zieht weiter (Sturm) 5:09

  12. Improvisation (Jend/Eisele/Sturm) 5:36

  13. Swing Daddy Swing Suite (Sturm) Jive, Stomp, Blues 4:01

<<zurück nach oben


Gebete der Nacht

LUXaries CD 9403 (1994)

Anirahtak - Stimme, Paul Lovens - Perkussion, Ludger Schmidt - Cello, Jürgen Sturm - Gitarre/Komposition, (Texte: Dirk Schulte)

  1. Der Schatten (Schulte/Sturm) 8.12

  2. 100 Engel (Schulte/Sturm) 9.15

  3. Jesus Christus Blues (Schulte/Sturm) 3.26

  4. Häwelmann Song (Schulte/Sturm) 4.02

  5. Gib mir zurück mein Dschungelherz (Schulte/Sturm) 9.31

  6. Stalker (Belgisch Braun) (Paul Lovens) 2.55

  7. Die Nacht (Schulte/Sturm) 6.48

  8. Die Idee vom Ende der Nacht (Schulte/Sturm) 9.12

Liner Notes zu CD LUX 9403

gebete der nacht

die mauern sind gefallen. man hört, der kapitalismus sei übriggeblieben. die kulturindustrie schluckt ideen und scheißt trends,  mit dem untergang jeder mode atmen wir auf – vergeblich, was nachfolgt, ist lediglich noch dicker, kürzer und schneller der verwesung anheimgegeben. künstler werden religiös; orientierung verheißen kult und methaphysik.

und nun: gebete der nacht.

die nacht ist ein starkes motiv. seit jeher ist sie das reich des asozialen. man arbeitet nicht, ist allein, säuft. man sucht, man findet (vielleicht), man träumt, liebt; manche beten.

kann man vierstimmig beten? das ist zu bezweifeln. die vier protagonisten geben es auch nicht vor.jeder mit seinem instrument behauptet terrain für sich. man ist im gespräch, doch jeder spricht (betet ?) zunächst den eigenen text. auch durchs medium der ungewohnten instrumentation: nicht zu exotisch (als ob man nie gehörte klänge inszenieren wollte), doch fremd im vertrauten und klanglich extrem weit auseinandergespanntdie texte haben keine sorte, meist lakonisch, mal prätentiös: spielmaterial, kein haltepunkt. das ganze ist eh unhaltbar.

bei alledem hat diese musik einen erstaunlichen analytischen gehalt; die fragen die sie aufwirft lässt sie zwar (wie selbstverständlich) unbeantwortet; antworten jedoch erteilt sie auf fragen, die niemand gestellt hat.

genau so geht es uns mit den gebeten: erhört werden sie, wo wir es nicht erwarten; gott schweigt garantiert, wo seine gegenwart erfleht wird. (ist jemals ein schülerlein vor der drohenden klassenarbeit gerettet worden?)

wer erhört diese gebet? Niemand. Sie sind und bleiben unerhört (manches an diesem werk wäre in heroischeren zeiten als den unseren der zensur zum opfer gefallen).

diese produktion ist kein produkt, sie ist nicht einmal ein Zustand. sie probiert zustände aus, verlässt sie. Ihr inhalt ist die nacht ohne aussicht auf dämmerung, ist das nicht erhörte gebet  (also blasphemie ?).

Es betet, wer kann. das erlösende wort zum ende fehlt: amen

berthold franke

 

<<zurück nach oben


 

Berlin - Paris - New York

Nabel Records CD 4654 (1992)

Anirahtak - Stimme, Jürgen Sturm - Gitarre, Lothar Galle-M. - Bass, Ludger Singer - Keyboards, Manny Rahier - Schlagzeug 

  1. Denn wovon lebt der Mensch (Brecht/Weill) 6:05 

  2. Matrosen Tango (Brecht/Weill) 6:03

  3. Alabama Song (Brecht/Weill) 5:09

  4. Youkali (R.H.F. Bertrand/Weill) 9:37

  5. Complainte de la Seine (Magre/Weill) 8:38

  6. Speak Low (Nash/Weill) 9:21

  7. September Song (Andersen/Weill) 5:05

  8. Wie lange noch? (Mehring/Weill) 8:12

  9. My Ship (Gershwin/Weill) 2:41

<<zurück nach oben


Das Kurt Weill Programm

Nabel Records LP/CD 4638 (1989)  Anirahtak & Jürgen Sturm Band

Anirahtak - Stimme, Jürgen Sturm - Gitarre, Lothar Galle-M. - Bass, Ludger Singer - Keyboards, Manny Rahier - Schlagzeug

  1. Die Moritat von Mackie Messer (Brecht/Weill) 4.20

  2. Die Seeräuber - Jenny (Brecht/Weill) 4.12

  3. Die Zuhälterballade (Brecht/Weill) 4.20

  4. Der Kanonensong (Brecht/Weill) 6.02

  5. Und was bekam des Soldaten Weib (Brecht/Weill) 5.33

  6. Das Lied von den braunen Inseln (Feuchtwanger/Weill) 6.35

  7. Muschel von Margate (Petroleum Song) (Gasbarra/Weill) 3.51

  8. Klops Lied (Weill) 1.11

  9. Es regnet (Weill) 7.46

<<zurück nach oben


 

Tango Subversivo

Nabel Records LP/CD 4613 (1984/1990) Jürgen Sturm's Ballstars

Jürgen Sturm - Gitarre, Stefan Bauer - Marimba, Hugo Ramirez - Klarinette + Tenorsaxophon, Heribert Leuchter - Bassklarinette + Altsaxophon, Semel Sembritzki - Tenor-/ Sopransaxophon,  Jel Jongen - Posaune, Pinguin Moschner - Tuba, Michael Schöneich - Kontrabass, Manny Rahier - Schlagzeug, Am Leidner - Schlagzeug + Perkussion

  1. Tango Subversivo (Jürgen L. Sturm) 3:50
  2. Flick Flack (Jürgen L. Sturm) 3:06
  3. Tscha Tscha para Abeja (Jürgen L. Sturm) 5:02
  4. Maybe We Shouldn't (Jürgen L. Sturm) thank to Thelonious Monk 3:18
  5. Rumba Meu Boi (Heribert Leuchter, Arr. Jürgen L. Sturm) 3:40
  6. 77 Throughshine Slip (Jürgen L. Sturm) 3:53
  7. Lotto Graf Lambsdorff (Jürgen L. Sturm) 2:16
  8. James Bounce (Heribert Leuchter) 3:43
  9. Rann & Roll (Jürgen L. Sturm) 2:58
  10. Last Xango (Jürgen L. Sturm) 4:24

<<zurück nach oben 


 

Blue News

Nabel Records LP 8206 (1982) Jürgen Sturm's Sidestream 

Jürgen Sturm - Gitarre, Heribert Leuchter - Alt-/ Baritonsaxophon, Michael Schöneich - Kontrabass, Manny Rahier - Schlagzeug

Gäste: Rainer Linke - Kontrabass (Hymn For Tumbling Walls), Luzz Sturm Sen. - Akkordeon (Du Bleu Pour Gisèle)

Seite A

  1. Diamonds In The Water (Heribert Leuchter) 5:32 

  2. Oliebollen (Jürgen L. Sturm) 4:50

  3. Drie hielschönn Plüschprumme (Jürgen L. Sturm) 3:30

  4. Silent Sadness (Heribert Leuchter) 5:53

Seite B

  1. Hymn For Tumbling Walls  a) Intro  b) Ballad c) Hymn (Jürgen L. Sturm) 16:30
  2. Du Bleu Pour Gisèle (Jürgen L. Sturm) 4:35

<<zurück nach oben

^ Seitenanfang ^

aktualisiert: 05.02.2014 - 2008-2014©webmarks Kontakt Impressum